Bitcoin rief diese Reaktion hervor, nachdem ein Signal 11.000 US-Dollar erreicht hatte. Ein Signal zeigt die schockierendste Sache bei Ripple (XRP) an

Der Monat Oktober begann für das erste und größte Krypto-Asset, Bitcoin (BTC), bärisch. Das erste war die Nachricht bezüglich der BitMEX-Anklage der CFTC, in der der CTO wegen des Falls festgenommen wurde. Dann, am 2. Oktober, erklärte US-Präsident Donald Trump in einem Tweet, er habe sich mit Coronavirus infiziert.

Danach brach Bitcoin auf 10.500 USD ein, wo es sich konsolidierte, bevor ein heftiger Versuch der Bullen heute seinen Preis erneut auf die Marke von 11.000 USD brachte

Die Erholung des BTC-Preises begann in der Vorwoche und stieg gegenüber dem Tief vom 2. Oktober um fast 6,5%. Dieser zinsbullische Schritt wurde diese Woche verlängert, da BTC drei Tage lang zinsbullische Maßnahmen verzeichnete. Vor allem wurde festgestellt, dass Bitcoin Bank aus einem Dreiecksmuster auf seinem Tages-Chart ausbrach, das nach einem Umkehrmuster von Kopf und Schultern als bärischer Wimpel angesehen wurde. Ein schwächerer US-Dollar und der Kauf von Bitcoin in Höhe von 50 Millionen US-Dollar bei Square trugen ebenfalls zur Erholung von BTC bei.

XRP ist nach Marktkapitalisierung das viertgrößte Krypto-Asset und hatte schon immer Probleme mit seiner Leistung. XRP hat im Vergleich zu anderen Krypto-Assets Probleme, aber ein Signal deutet darauf hin, dass diese Erzählung möglicherweise bald vorbei ist.

Bitcoin rief diese Reaktion hervor, nachdem es $ 11K getroffen hatte

Analysten hatten nach den beiden negativen Ereignissen Anfang Oktober einen größeren Rückgang erwartet, aber die BTC-Ausfallsicherheit war am meisten erfreut. Ein weiterer Anstieg auf 11.000 US-Dollar brachte die Stimmung in Optimismus. 10.500 USD gelten als das kritischste Niveau, da es sowohl im aktuellen als auch im vorherigen Preiszyklus ein historisch wichtiges Unterstützungsniveau darstellt.

Ein pseudonymer Händler, „Light“, gab an, dass die kurzfristige Erholung von BTC positiv ist, während er der Meinung war, dass BTC bereits vor dem quadratischen Ereignis in seiner Struktur optimistisch war. Er glaubt auch, dass die BTC-Erholung in naher Zukunft verlängert werden könnte.

Michael van de Poppe, ein Händler an der Amsterdamer Börse, erklärte, dass Bitcoin möglicherweise vor einem weiteren Anstieg den Widerstandsbereich von 11.000 bis 11.200 USD durchbrechen muss. Er gab auch die Chancen an, dass BTC in

naher Zukunft eine niedrige Volatilität zwischen 10.500 und 11.200 US-Dollar sehen wird und dass BTC wahrscheinlich in der frühen Phase ist, in der intelligentes Geld und Institute anfangen zu fließen. In naher Zukunft erwarten Händler BTC-Preise nach erneutem Testen der Schlüsselstufe von 11.000 USD auf 10.500 bis 11.000 USD. Mittelfristig erwarten Analysten einen bevorstehenden Ausbruch über 11.000 USD, der sich auf 13.000 USD erstreckt. Die Bedeutung des Niveaus von 13.000 USD wird als pseudonymer Händler angesehen. „Salsa Tekila“ stellte fest, dass 13.000 USD das Hindernis für ein Allzeithoch sind, wie aus früheren Makropreisentwicklungen hervorgeht.Das bullische BTC-Szenario hängt weitgehend davon ab, wie es über dem wichtigen Niveau von 10.500 USD reagiert. Wenn diese Unterstützung ins Stocken gerät, könnte sich die Stimmung ändern, aber im Großen und Ganzen bleiben die Händler neutral und optimistisch.

Der Kryptowährungshändler Cantering Clark war der Ansicht, dass eine große Preisbewegung unmittelbar bevorsteht, da die BTC-Volatilität, die Tiefststände von 20% erreichte, in den kommenden Monaten ansteigen könnte.

Ein Signal zeigt die schockierendste Sache bei Welligkeit (XRP) an.

XRP hat im Vergleich zu anderen Krypto-Assets Probleme, aber ein Signal deutet darauf hin, dass diese Erzählung möglicherweise bald vorbei ist.

Ein Analyst stellte fest, dass sich in seinen Charts ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster bildet, das die Hoffnung geweckt hat, dass XRP nach einer Phase der Stagnation bald besser abschneiden wird als BTC, ETH und andere. Basierend auf diesem XRP könnte der neue Zyklus, der sich noch unter seinem ATH befindet, 3,0 USD erreichen . Er merkte jedoch an, dass neue Allzeithochs bis 2023 oder darüber hinaus dauern könnten.

Inverser Kopf und Schultern, auch Kopf und Schultern unten genannt, werden mit Kopf und Schultern oben invertiert und zur Vorhersage von Umkehrungen bei Abwärtstrends verwendet.

Die Kopf-Schulter-Bildung tritt auf, wenn sich ein Markttrend entweder von einem bullischen oder einem bärischen Trend umkehrt.